Uniroyal

Obwohl bereits seit 1979 zur Continental AG gehörend, ist Uniroyal auch heute noch als eigenständige Marke überall präsent. Das Unternehmen, dessen Wurzeln bis ins Jahr 1895 zurückgehen und das damit einer der ältesten Reifenhersteller der Welt ist, gilt als Erfinder des Regenreifes und in diesem Bereich als immer noch führend.

Uniroyal als Vorreiter bei Regenreifen
Wie zahlreiche Tests Jahr für Jahr aufs Neue beweisen, verfügen Reifen von Uniroyal bei Nässe über exzellente Fahreigenschaften, die von keinem anderen Hersteller erreicht werden. Egal ob Aquaplaning, schmierige oder rutschige Straße, mit Uniroyal ist man im Regen oder nach einem Wolkenbruch sehr sicher unterwegs.

Neben Regenreifen produziert Uniroyal aber natürlich auch „klassische“ Sommer- und Winterreifen, denen ebenfalls regelmäßig gute, wenn auch nicht überragende Qualität bescheinigt wird. Für die kalte Jahreszeit hat Uniroyal derzeit drei verschiedene Modelle im Repertoire, wobei der Snow Max 2 speziell für Vans gedacht ist und die Modelle MS plus 6 und MS plus 66 für PKW.

Winterreifen Testsieger online finden



Kurze Bremswege und hohe Griffigkeit auf Schnee

Für Klein- und Kompaktwagen ist der MS plus 6 sicherlich keine schlechte Wahl. Im Winterreifentest des Jahres 2009 erhielt der MS plus 6 vom ADAC das Prädikat „empfehlenswert“. Positiv hervorzuheben sind insbesondere kurze Bremswege bei allen Straßenverhältnissen und eine überdurchschnittlich hohe Griffigkeit auf Schnee und Eis.

Für leistungsstärkere Fahrzeuge der gehobenen Mittelklasse und der Oberklasse empfiehlt sich derweil der „MS plus 66“, der vom ADAC ebenfalls als „empfehlenswert“ eingestuft wurde und sich überdies den Titel „Bester Reifen auf nasser Fahrbahn“ sicherte. Der MS plus 66 vereint eine hervorragende Nässeperformance bei kalter Witterung und Fahrspaß auf sich, ohne dass sich der Fahrer Sorgen um seine Sicherheit und die seiner Mitfahrer machen muss.

VN:F [1.9.22_1171]
Leser Bewertungen:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)