Fate

In Deutschland sind die Reifen der Marke Fate weitestgehend unbekannt. Dabei verfügt das Unternehmen aus Argentinien, deren Sitz in San Fernando, unmittelbar in der Nähe der Hauptstadt Buenos Aires hat, über hochmoderne Produktionsanlagen und nicht zuletzt deshalb über einen weltweit guten Ruf.

Umweltschutz wird propagiert

Mit rund 1.500 Mitarbeitern verfolgt Fate bei der Produktion der Reifen, die das Unternehmen fünf Jahre nach seiner Gründung im Jahr 1945 und langen Forschungen aufgenommen hat, das Ziel stets auf dem neuesten Stand in Sachen Technik zu sein, zugleich aber auch die Umwelt zu schützen.

Natürlich verfügen die Reifen aus dem Hause Fate über die in Deutschland gesetzlich vorgeschriebene E-Kennung, die auch aufgrund einer Technologie Partnerschaft mit der Continental AG für die Südamerikaner kein Problem darstellt. Nicht von ungefähr gelten Fate-Reifen bei Kennern daher als Geheimtipp für all diejenigen, die zwar einen qualitativ hochwertigen Reifen kaufen möchten, aber keinen gesteigerten Wert auf Marken liegen. Als positiver Nebeneffekt winkt den Käufern von Fate-Reifen eine deutlich Ersparnis im Vergleich zu Reifen von in Europa bekannteren Herstellern.

Winterreifen Testsieger online finden


Winterreifen können überzeugen
Neben Sommer- und Ganzjahresreifen hat Fate natürlich auch Winterreifen im Angebot. Besonders hervorzuheben ist der das Modell AR-270 ANTARTIKA, das von vielen unabhängigen Verbrauchern für gut befunden wird und aufgrund seinen Bremseigenschaften auf nasser Straße sowie einer enormen Abriebfestigkeit, die schnellen Verschleiß auch bei Vielfahrern verhindern, gelobt wird.

Auch auf Schnee sowie auf trockener, aber kalter Fahrbahn wies der AR-270 ANTARTIKA in verschiedenen Tests kaum Schwachpunkte auf, sodass man in jedem Fall nichts falsch macht, sollte man sich für einen Fate-Reifen entscheiden.

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Leser Bewertungen:
Rating: 4.3/5 (3 votes cast)
Fate, 4.3 out of 5 based on 3 ratings